Home

ICH.BIN.HOLZGESTALTER.
 
Holz ist meine Leinwand, Holz ist mein weicher Ton, Holz spricht zu mir – ich bin Holzgestalter.
 
Seit mehr als 10 Jahren lebe ich meine Kreativität und Schaffenskraft als Holzgestalter aus – bei meiner Arbeit entstehen immer wieder neue Formen, neue Möglichkeiten. Meine Ideen bahnen sich Ihren Weg in das Holz.
 
Das Holz mein Mittel zum Zweck ist, war schon früh klar – die Zimmermannslehre gab mir mein handwerkliches Wissen und Können mit auf den Weg, denn Holz ist nicht gleich Holz. Ich arbeite mit vielen verschiedenen Hölzern, vornehmlich aus der Region, denn Nachhaltigkeit ist mir wichtig.
 
Der Prozess vom groben, unbearbeiteten Stück Holz, hin zu einem Kunstwerk und/oder einem einzigartigen Möbelstück, ist so unterschiedlich wie jedes Holzstück selbst, dass sich mir und meiner Kreativität stellt.
Ich bediene mich natürlich moderner Maschinen – nicht weil ich ihnen die Arbeit überlasse, sondern weil sie gute Werkzeuge sind, die meine Ideen transportieren können.
Dabei schrecke ich auch nicht vor dem groben Einsatz der Kettensäge zurück. Was muss, das muss!

Meine Arbeit

Wenn das Holz zu mir kommt ist es roh, es ist grob in Form gebracht – eckig, praktisch, gut. Wenn ich mich einem neuen Vorhaben nähere, schaue ich, was das Holz mir erzählt. Wie ist es gewachsen, wie ist die Maserung – Kriterien, die mich beeinflussen und die maßgeblich für die Schaffensphase sind.
 
Deshalb kann ich niemals ein Stück bauen wie das Andere. Selbst wenn ich wollte – die Natur schlägt mir ein Schnippchen. Und das ist gut so! Jedes meiner Stücke ist ein Unikat, weil es schon im Wald ein Einzelstück war und auch bei mir als einzigartiges Stück Natur weiter existieren darf.
© 2004 - Alle Rechte liegen bei Mathias Sauer